Kreativ im Rückblick Archiv Kategorie: Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern

Müll + Kreativität = Designprodukt

Vermeintlicher Müll bekommt ein neues Gesicht: Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen bleibt ein Thema, das uns auch weiterhin verstärkt beschäftigen und vor neue Herausforderungen stellen wird. Fantasie, Kreativität und die Fähigkeit, über Grenzen hinaus zu denken, tragen ihren Teil zur Entwicklung neuer Ideen und Lösungsansätze bei – zum Beispiel im Bereich des Upcyclings. Die Kultur- und Kreativwirtschaft […]

2. Bericht Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg

Der am 10. Mai 2019 veröffentlichte „2. Bericht Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg“ untersucht den Wandel in der Kultur- und Kreativwirtschaft (KuK) in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN). Zentrales Ergebnis: Mit ihrer zunehmend gesamtwirtschaftlichen Bedeutung und polyzentrischer Verteilung auf die gesamte Region hat sich die Branche zu einem Innovationstreiber entwickelt. Die Europäische […]

[Rückblick] Pressekonferenz | Der 2. Bericht der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg

10. Mai 2019 – der Stichtag für die Veröffentlichung des 2. Berichts der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Euopäischen Metropolregion Nürnberg. Das gemeinsame Projekt des Forums Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg, des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Europäischen Metropolregion Nürnberg und des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft ist nun online zum Download verfügbar. 2010 veröffentliche […]

Statt Heidi-Klischee die Alpen neu denken [Rückblick creativeALPS Tage 2018]

Drei Tage, sieben Orte, Dutzende Teilnehmer, zahlreiche Programmpunkte und unzählige Gespräche: Das erste crossalpine Netzwerktreffen für Kreative „creativeALPS“ hat sein Ziel, die Kultur- und Kreativwirtschaft von Bayern und Österreich zu vernetzen, leicht erreicht. Mehr noch, die Zusammenarbeit der Institutionen Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft, Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land, Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach, Oberland BarCamp, Munich Creative […]

Aufi geht’s! Mehr Kultur- und Kreativwirtschaft in den Bergen

Der Alpenraum ist ein herausragender Kultur- und Kreativwirtschaftsstandort. Die Initiative creativeALPS hat zum Ziel, dies regional und überregional sichtbar zu machen sowie die länder- und branchenübergreifende Vernetzung von Kultur- und Kreativschaffenden zu fördern. creativeALPS – Die Initiative Die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft im Alpenraum als Innovationsmotor zu stärken ist Ziel der Initiative creativeALPS. Dazu […]

Kreativität und Energieeffizienz

Wirtschaftswachstum, Digitalisierung und eine dynamische Bevölkerungsentwicklung – diese und weitere Faktoren tragen zu einem erhöhten Stromverbrauch in Bayern bei. Doch wie bekommt man dieses Problem in den Griff? Auch Kreativschaffende können hier dazu beitragen, innovative Lösungen für einen veranwortungsvollen Umgang mit Energie zu finden. Ob Unternehmen, Verein, Hochschule, Privatperson oder Verband – wenn Ihr Euch […]

Nicht aus Pappe! Kreative Ideen für die Papierindustrie.

Deutschland ist einer der bedeutendsten Standorte der Papierindustrie der Welt. Um die Zukunft der Branche zu sichern, sind innovative Produkt- und Geschäftsideen gefragt. Das auf Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums von Bayern Innovativ und dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft ausgerichtete „Ideenlabor Zukunft Papier“ sollte ausloten, welche Impulse Kultur- und Kreativschaffende dabei geben können. Sebastian […]

Für mehr Kultur in der Wilhelmsburg

Die Stadt Ulm schreibt eine Projektförderung für das Jahr 2018 unter dem Titel “Pop up Space: Wilhelmsburg” aus. Die Ausschreibung richtet sich an kreative Köpfe und Kulturschaffende, die temporär die Wilhelmsburg Ulm bespielen und beleben wollen. Insgesamt 100.000 Euro stehen dafür zur Verfügung. Diese sollen für mehrere innovative und außergwöhnliche Projekte genutzt werden. Die Bundesfestung […]

Kreatives Upcycling! Vom Kletterseil zum Design-Produkt

„In Deutschland gibt es über 400 Kletterhallen und über 500.000 aktive Kletterer. Ihre Seile müssen sie regelmäßig austauschen, weil sie stark strapaziert werden und dann nicht mehr sicher sind“, weiß Bettina Junkersdorf, die in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne klettern geht. Was für Bergsteiger und Kletterer im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig, ist für sie Rohstoff […]

Das Fichtelgebirge von seiner spannendsten Seite

Von der Industrie zur breit aufgestellten Wirtschafts- und Tourismusregion – das Fichtelgebirge hat ein gutes Stück der Trendwende geschafft und entwickelt sich zum attraktiven, aufstrebenden Standort für private Investoren. Das Magazin „ZUKUNFT Fichtelgebirge“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die positive Entwicklung zu begleiten. Was erwartet Euch in der dritten Ausgabe? Zum einen könnt Euch auf spannende […]