Beratung

Impulse sammeln, Ideen diskutieren, Orientierung finden: Der objektive Blick von außen hilft, neue Perspektiven zu gewinnen. Unsere Branchenexperten und -expertinnen geben ihre Fachexpertise direkt weiter und beraten zu diversen Themen (z. B. das passende Geschäftsmodell, wirksame Kundenakquise, geeignete Netzwerke, Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten).

bayernkreativSTUNDE

Beratung für Kultur- und Kreativschaffende: bayernkreativSTUNDE

1:1-Beratung für Kultur- und Kreativschaffende: Deine individuellen Fragen rund um das passende Geschäftsmodell, wirksame Kundenakquise, geeignete Netzwerke und die richtigen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten stehen…

1:1-BERATUNG FÜR KULTUR- UND KREATIVSCHAFFENDE

Deine individuellen Fragen rund um das passende Geschäftsmodell, wirksame Kundenakquise, geeignete Netzwerke und die richtigen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten stehen bei den einstündigen, persönlichen und kostenfreien Gesprächen mit einem bayernkreativ-Experten im Mittelpunkt.

Zum Termin anmelden

Beratung zu Fördermöglichkeiten

DU HAST FRAGEN ZU FÖRDERMÖGLICHKEITEN?

Ruf uns an. Wir helfen dir gerne weiter!

Gerne informieren wir dich zu den unterschiedlichen Förderungen persönlich:
Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
unter 0911-20671-455.

Zusätzlich haben wir ein Info-Telefon speziell für die Beantragung der bayerischen Landesprogramme.
Montag und Mittwoch von 13:30 bis 16:30 Uhr
Freitag von 09:30 bis 12:30 Uhr
unter 0911-20671-344.

Unser Beratungsteam

Sandra Song

E-Mail
sandra.song@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-427

SANDRA studierte in Berlin und Paris Politik- und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Kulturpolitik, Kulturmanagement und -Marketing und verrichtete im Anschluss für verschiedene EU-Projekte politische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als großer Bücherwurm zog es sie zur Frankfurter Buchmesse, wo sie für das Publikum und die Fachbesucher verantwortlich war. Nach Nürnberg umgezogen, hat sie im Team der Kulturhauptstadtbewerbung N2025 die Themen Literatur, Kultur- und Kreativwirtschaft und Soziokultur betreut sowie die Bewerbungsstrategie entwickelt. Bei bayernkreativ unterstützt Sandra das Team bei der Umsetzung von „Bayern spielt“ und in der Beratung zu Hilfsprogrammen.

Florian Heilmayr

E-Mail
florian.heilmayr@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-437
Mobil
0176-45543737

FLORIAN hat in Tirol Kultur- und Veranstaltungsmanagement studiert. Danach organisierte und promotete er Kulturveranstaltungen im „Haberkasten“ für die oberbayerische Stadt Mühldorf. Florian hat in diesen Jahren Kulturveranstaltungen aller Sparten betreut, von der 17-köpfigen Jazz Big Band bis zum Solo-Kabarettisten. 2016 kam der Chiemgauer nach Nürnberg, wo er unter anderem Events für den Pharmakonzern Novartis organisierte. Gestartet beim Eventteam von Bayern Innovativ führte ihn sein Weg zurück in den Kultur- und Kreativbereich – zu bayernkreativ. Florian arbeitet für die Hilfsprogramme (Stipendien-, sowie Spielstätten- und Veranstalterprogramm) des StMWK Bayern. Seit dem 01. August 2021  ist er zudem in der Beratung für die Kultur- und Kreativwirtschaft tätig.

Charlotte Stegmayer

E-Mail
charlotte.stegmayer@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-439

CHARLOTTE tauchte beruflich nach ihrem Studium der Literaturwissenschaften, des Zivilrechts und der Kulturwissenschaften in Hamburg und Mannheim in die Mannheimer Kultur- und Kreativwirtschaftszene ein. Bei ihrer Arbeit für die FilmCommission MRN sowie für das Kulturamt Mannheim organisierte sie u.a. ein internationales Kurzfilmfestival und diverse Netzwerkformate für Kultur- und Kreativschaffende. In ihrer weiteren beruflichen Station arbeitete sie als stellvertretende Geschäftsführerin eines soziokulturellen Zentrums in Stuttgart und absolvierte einen berufsbegleitenden Master in Public Management in Ludwigsburg. Kunst und Kultur spielen auch privat eine wichtige Rolle, denn in ihrer Freizeit geht sie gerne und oft ins Theater, in Konzerte und in Ausstellungen. Seit 2021 ist Charlotte als Projektorganisatorin bei bayernkreativ tätig und unterstützt das Team derzeit vorwiegend im Stipendienprogramm.