Vernetzung und Wissen

Wir möchten Kultur- und Kreativschaffende in Bayern bei ihrer unternehmerischen Entwicklung begleiten und Hilfestellungen geben. Mit unseren vielfältigen Vernetzungs-, Beratungs- und Qualifizierungsprogrammen unterstützen wir einzelne Akteurinnen und Akteure – tragen jedoch auch zur lokalen und regionalen Branchenentwicklung bei.

Aktuelle Termine

Workshops

Voneinander und miteinander lernen

bayernkreativMITEINANDER

Information
und erste Hilfe

bayernkreativWISSEN

Kompakte Impulse zu aktuellen Fragestellungen

bayernkreativKOMPAKT

Informationen auf den Punkt gebracht

bayernkreativDURCHBLICK

Go Professional: Qualifizierung für Musiker*innen

Neue Workshops bei „Go Professional“

Wissen

Vernetzung

WEITERFÜHRENDE ANGEBOTE FÜR DIE KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT

Der bayernkreativWEGWEISER navigiert dich zu weiterführenden (teilmarktspezifischen) Angeboten, bereits bestehenden Netzwerken, Verbänden, Initiativen und relevanten Institutionen. Unsere kleine Datenbank verschafft dir damit einen Überblick über vorhandene Strukturen, die dir einen Mehrwert bieten können.

Aktuelles

  • Hightech & Herz: Kreative Köpfe für Ideensprint in Berlin gesucht!
    Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes sucht ab sofort 60 kreative Köpfe für das diesjährige Innovation Camp Hightech & Herz vom 11. – 13. Oktober in Berlin. Unter dem Motto Hightech & Herz sollen neue Ansätze für den Einsatz von digitalen Technologien gefunden werden, bei denen der Mensch und sein gesellschaftliches Wohlergehen im Mittelpunkt…
  • „Zukunftsfreude“ auf dem Silicon Vilstal Erlebnisfestival 2022
    Erlebnis- und Mitmachangebote en masse: Vom 22.09. – 25.09.2022 findet in Geisenhausen das siebte Erlebnisfestival der Silicon Vilstal-Initiative statt. Da sich die gemeinnützige Initiative Silicon Vilstal als Förderin von gesellschaftlicher Innovation mit digitalen Chancen versteht, erwartet dich dieses Jahr ein „Erlebnisdorf“, das von zahlreichen Ausstellungen (z.B. TinyHouses, mobilen Saunen) und Vernetzungsmöglichkeiten bis hin zu Erlebnisgastronomie…
  • Erste Erlanger Kunsthandwerksmeile
    Plattform für Erlanger Kunsthandwerk: Unter dem Motto „Altstadt ERleben“ bietet die nördliche Altstadt Erlangens (Schiffstraße, Wasserturmstraße) am 24. und 25. September 2022 (10:00 bis 18:00 Uhr) dem regionalen Kunsthandwerk den Platz, sich zu präsentieren. Rund 20 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen dort ihre kreativen Arbeiten aus Metall über Porzellan bis hin zu Ton, Holz, Textil und…
  • 10 Jahre #nuedigital
    Seit gestern erstrahlt die Metropolregion wieder gelb. Noch bis zum 14.07.2022 kannst du dich in über 300 verschiedenen Vorträgen, Workshops, Ausstellungen u.v.m über Themen wie Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie den digitalen Wandel in Deutschland und der Region informieren. #nuedigital2022 möchte hier einen offenen Raum zum Austauschen und Mitmachen über Chancen und…
  • Runder Tisch „Grenzland kreativ“
    Im Rahmen des Projekts „Grenzland kreativ“ erstellt der Technologie Campus Freyung, in Zusammenarbeit mit der Universität Budweis und weiteren Projektpartnerinnen und -partnern, eine Netzwerkstrategie, die es ermöglichen soll, die Kultur- und Kreativszene der Region, sowie die deutsch-tschechische Kreativszene stärker zu vernetzen. Die COVID-19 Pandemie hat uns allen gezeigt, dass ein Leben ohne Kultur und Kreativität…

Deine Ansprechpersonen

Florian Heilmayr

E-Mail
florian.heilmayr@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-437
Mobil
0176-45543737

FLORIAN hat in Tirol Kultur- und Veranstaltungsmanagement studiert. Danach organisierte und promotete er Kulturveranstaltungen im „Haberkasten“ für die oberbayerische Stadt Mühldorf. Florian hat in diesen Jahren Kulturveranstaltungen aller Sparten betreut, von der 17-köpfigen Jazz Big Band bis zum Solo-Kabarettisten. 2016 kam der Chiemgauer nach Nürnberg, wo er unter anderem Events für den Pharmakonzern Novartis organisierte. Gestartet beim Eventteam von Bayern Innovativ führte ihn sein Weg zurück in den Kultur- und Kreativbereich – zu bayernkreativ. Florian arbeitet für die Hilfsprogramme (Stipendien-, sowie Spielstätten- und Veranstalterprogramm) des StMWK Bayern. Seit dem 01. August 2021  ist er zudem in der Beratung für die Kultur- und Kreativwirtschaft tätig.

Sandra Song

E-Mail
sandra.song@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-427

SANDRA studierte in Berlin und Paris Politik- und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Kulturpolitik, Kulturmanagement und -Marketing und verrichtete im Anschluss für verschiedene EU-Projekte politische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als großer Bücherwurm zog es sie zur Frankfurter Buchmesse, wo sie für das Publikum und die Fachbesucher verantwortlich war. Nach Nürnberg umgezogen, hat sie im Team der Kulturhauptstadtbewerbung N2025 die Themen Literatur, Kultur- und Kreativwirtschaft und Soziokultur betreut sowie die Bewerbungsstrategie entwickelt. Bei bayernkreativ unterstützt Sandra das Team bei der Umsetzung von „Bayern spielt“ und in der Beratung zu Hilfsprogrammen.

Annika Verter

E-Mail
annika.verter@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-424
Mobil
0171-5553496

ANNIKA hat sich bereits während ihres Studiums der angewandten Kulturwissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt nicht nur mit theoretischen Aspekten und Kulturtheorien auseinandergesetzt, sondern auch aktiv bei Kulturprojekten mitgewirkt. Ihre Bachelorarbeit umfasste eine selbstständig konzipierte Kunstaktion mit anschließender Ausstellung. Sie begeistert sich für gesellschaftlich komplexe und kontroverse Themen und lässt ihrer Neugier gerne freien Lauf, vorzugsweise bei fundierten Artikeln, spannenden Podcasts, aufklärenden Reportagen und jeglichem online-verfügbarem Material. Für Ausgleich sorgt der Sport, schwerpunktmäßig die Kampfkünste. Bei bayernkreativ ist Annika federführend für die Organisation und Betreuung der bayernkreativWORKSHOPS zuständig.

Charlotte Stegmayer

E-Mail
charlotte.stegmayer@bayern-kreativ.de
Telefon
0911-20671-439

CHARLOTTE tauchte beruflich nach ihrem Studium der Literaturwissenschaften, des Zivilrechts und der Kulturwissenschaften in Hamburg und Mannheim in die Mannheimer Kultur- und Kreativwirtschaftszene ein. Bei ihrer Arbeit für die FilmCommission MRN sowie für das Kulturamt Mannheim organisierte sie u.a. ein internationales Kurzfilmfestival und diverse Netzwerkformate für Kultur- und Kreativschaffende. In ihrer weiteren beruflichen Station arbeitete sie als stellvertretende Geschäftsführerin eines soziokulturellen Zentrums in Stuttgart und absolvierte einen berufsbegleitenden Master in Public Management in Ludwigsburg. Kunst und Kultur spielen auch privat eine wichtige Rolle, denn in ihrer Freizeit geht sie gerne und oft ins Theater, in Konzerte und in Ausstellungen. Seit 2021 ist Charlotte als Projektorganisatorin bei bayernkreativ tätig und unterstützt das Team derzeit vorwiegend im Stipendienprogramm.

Rückblick

Events: Vernetzungsgedanke im Fokus

Der Austausch mit Gleichgesinnten bringt frischen Input, inspiriert zu neuen Projekten und Herangehensweisen und zeigt potenzielle Synergien auf. Wir schaffen mit eigenen Veranstaltungen Plattformen, um die Vernetzung der Akteure untereinander und branchenübergreifend zu fördern und entwickeln, unterstützen und veranstalten wir gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern zahlreiche Events, die den Vernetzungsgedanken in den Fokus rücken.