Kaufmännisches Wissen gefragt Rückblick bayernkreativSPRECHSTUNDE in Bayreuth

Am 20. Juli waren Oliver Wittmann und Tamara Fischer von bayernkreativ zum ersten Mal mit der “Sprechstunde” in Bayreuth. Das Thema „Buchhaltung für Kreative“ stieß auf reges Interesse.

Ergänzend zu den bayernkreativTAGEN, die in Bayreuth regelmäßig in den Räumen der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth stattfinden, konnten sich Kultur- und Kreativschaffende bei der Sprechstunde über Fragen der Buchhaltung und der Steuer informieren. In lockerer Atmosphäre wurden die Vor- und Nachteile getrennter Kontoführung diskutiert, überlegt ab wieviel Prozent betrieblicher Nutzung ein Pkw besser dem Betriebsvermögen zugerechnet wird, und vieles mehr. Unsere Expertin Tamara Fischer, glänzte ein weiteres Mal mit ihrer herzlichen Art und ihrem Fachwissen in Buchhaltungs- und Steuerfragen, das keine Frage offen lässt!

Die Stadt Bayreuth hat auf ihrer Website einen kleinen Rückblick veröffentlicht.

Kaufmännisches Wissen bei Kreativschaffenden gefragt