#Fichtelcamp 2021: Visuelle Kommunikation

Heutzutage reicht es nicht mehr Botschaften nur verbal zu überbringen. Um Botschaften Ausdrucksstärke zu geben, werden sie mit visuellen Tools verknüpft, um so das Interesse der Empfänger perfekt einzufangen. Wie vielfältig visuelle Kommunikation sein kann, zeigte uns das Fichtelcamp 2021 vom 28. – 29. Mai in seiner vollen Breite.

Es gab Einblicke in die verschiedensten visuellen Ausdrucksformen, wie z.B. Sketchnotes, Lettering, Illustration, Datenvisualisierung, Mapping, Motion Design, Visual Storytelling, Bildsprache, Typografie, Fotografie, sowie XR.

Visuelle Kommunikation, das geht heute über gute Fotos weit hinaus. Logos und Icons gehören ebenso dazu wie Instagram-Videos oder die grafische Darstellung einer Statistik. Weitere Beispiele sind „Rendering“, das Erstellen und Bearbeiten von Bildern mit digitaler Unterstützung, oder „Graphic Recording“, Livezeichnen zum Dokumentieren einer Veranstaltung in Bildern (= visuelles Protokoll). Wir freuen uns, dass bayernkreativ das diesjährige Fichtelcamp unterstützen durfte.