Die Metropolregion Nürnberg ist Arbeitsort zahlreicher Filmschaffender, die Filmwirtschaft wichtige Teilbranche der Kultur- und Kreativwirtschaft. Entsprechend steht Nürnberg als Filmstandort im Mittelpunkt der Inputs und des Podiumsgesprächs des „14. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg“. Dieses lädt gemeinsam mit dem „Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch“ am 13. Mai ab 13:00 Uhr Akteurinnen und Akteure der Filmwirtschaft in den Marmorsaal in Nürnberg ein, um sich mit Kolleginnen und Kollegen sowie Fachleuten zu vernetzen und auszutauschen. Die Workshops befassen sich mit den Themen Filmförderung für Produktion und DrehbuchStorytelling mit KI und Filmstandort werden als Kommune oder Region oder geben Einblick in die Arbeit des Nürnberger Autorenstipendiums Drehbuch.

Gemeinsam mit Christine Haupt, Förderreferentin FFF-Bayern, gestalten wir den ersten Workshop, der sich mit Fördermöglichkeiten für Filmprojekte beschäftigt. Branchenexpertin Charlotte Stegmayer (bayernkreativ) wird sich der Visualisierung von Fördervorhaben widmen und den „bayernkreativFÖRDER-CANVAS“ vorstellen. Dabei zeigt sie auf, welche Tools Akteurinnen und Akteure durch den Förderdschungel lotsen können. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

 

Das Programm

Ab 13:00 Uhr | Check-in

13:30 Uhr | Eröffnung

Dr. Andrea Heilmaier | Wirtschafts- und Wissenschaftsreferentin der Stadt Nürnberg, Geschäftsführerin des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg 

Anke Steinert-Neuwirth | Kulturreferentin der Stadt Erlangen Geschäftsführerin des Forums Kultur der Metropolregion Nürnberg

13:45 Uhr | Grußwort aus der Politik

Daniel Curio | Bayerische Staatskanzlei, Leiter des Referats A II 6 Filmpolitik, Filmförderung, XR

14:00 Uhr | Keynote

Gesa Engel | Produzentin, Leiterin Entwicklung Uncharted Territory GmbH Nürnberg

14:20 Uhr | Podium | Talk

Metropolregion Nürnberg: Nabel der Filmwelt?

Patrick Horn | Geschäftsführer grandfilm GmbH Nürnberg

Sanne Kurz | Filmemacherin und Mitglied des Bayerischen Landtags

Monika Peetz | Bestseller-Autorin und Drehbuchcoach Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch

Prof. Lucia Scharbatke | FILM & ANIMATION / Fakultät Design, Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm

N.N. | FilmFernsehFonds Bayern

15:30 Uhr | Pitches Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch

Von der Idee zum Drehbuch, das Nürnberger Autorenstipendium stellt sich vor.

Moderation: Dr. Claudia Gladziejewski | BR, Leitung  Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch

15:45 Uhr | Get Together bei Kaffee und Kuchen

16:15 Uhr | 4 parallele Sessions

Session 1: Fördermöglichkeiten für Filmprojekte

FFF Bayern – Funktion und Aufgaben der Länderförderung / Fördermöglichkeiten „anderer Nachwuchs“

Christine Haupt | Förderreferentin FFF-Bayern

bayernkreativ – Visualisiere dein Fördervorhaben

Durchstarten mit dem bayernkreativFÖRDER-CANVAS: Schritt für Schritt zur richtigen Förderung – bayernkreativ lotst mit dem richtigen Tool durch den Förderdschungel.

Charlotte Stegmayer | bayernkreativ

Session 2: Storytelling Live – Einblicke in die Arbeit des Nürnberger Autorenstipendiums Drehbuch

Ein Parcours des Geschichtenerfindens von der Idee bis zur ausgearbeiteten Szene. In einem Talk-Show ähnlichen Format werden die Teilnehmenden drei verschiedene Stadien des Drehbuchschreibens Live miterleben als auch mitgestalten können.

Dr. Claudia Gladziejewski | BR, Leitung Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch

Stipendiatinnen und Team

Session 3: FILMkulisse Bayern – Wie werde ich Filmregion – und was habe ich als Stadt/Region davon?

Bayern ist ein wichtiger Filmstandort, hier finden Produktionen vielseitige Kulissen für Filme und Serien. Aber wie finden sie diese? Welche Infrastruktur ist wichtig? Welchen Mehrwert – touristisch und wirtschaftlich – bringt Film für Kommunen? Dieser Workshop möchte Filmschaffende und Kommunen zusammenbringen, vermittelt Praxiswissen und zeigt mit Best Practice Beispielen die Chancen und Herausforderungen von Dreharbeiten.

Kathrin Winter | Film Commission Bayern

Helena Götze | Bayern Tourismus Marketing GmbH

Session 4: Black Box Story

Kann KI die Kunst des Erzählens revolutionieren?

Egbert van Wyngaarden | Professor für Drehbuch und Kreatives Schreiben, Hochschule Macromedia München und Drehbuchcoach Nürnberger Autorenstipendium Drebuch

17:45 Uhr | Locationwechsel (5 Gehminuten)

Ab 18:00 Uhr | Netzwerken, Food und Film

Filmhaus Nürnberg, Königstraße 93, 90402 Nürnberg

19:00 Uhr: Kino „Rohbau“ (86 Minuten) KommKino
+ Filmgespräch

Anmeldung

Jetzt anmelden

bayernkreativ ist Kooperationspartner des 14. Symposiums zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg 2024.

Zu den Terminen