Du bist in der Freien Kunst-Szene tätig und fragst dich, welche neuen Möglichkeiten du hast, mit deiner Kunst das Publikum zu erreichen? Gerne würdest du neue Zielgruppen gewinnen und möchtest wissen, wie das gelingen kann? Du planst eine Kooperation, um die Sichtbarkeit deiner Kunst zu steigern, dich international zu vernetzen oder in den überregionalen Austausch zu gehen? Vielleicht hast du bereits Erfahrungen mit Kooperationen gesammelt und willst diesbezüglich in den Bereich künstlerische Arbeit und Projektmanagement dein Wissen erweitern?

Diesen und weiteren Fragen widmen sich die beiden Workshops im Rahmen der Workshop-Reihe „Impulse • Netzwerk • Austausch“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Die Veranstaltungen richten sich an die Freie Kunst-Szene Bayern und finden entsprechend des behandelten Themas jeweils in Kooperation mit Verbänden der Freien Kunst-Szene statt.

Workshop-Termine

Der Workshop widmet sich den Fragen, wie freie Künstlerinnen und Künstler neue Zielgruppen erreichen können und welche neuen Kontaktmöglichkeiten denkbar sind. Impulse geben Olena Balun (freie Kuratorin) und Amadeus Wiesensee (Pianist). Der Workshop wird in Kooperation mit dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Bayern e. V. sowie dem Tonkünstlerverband Bayern e. V. durchgeführt.

In diesem Workshop werden Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst und Darstellende Kunst von ihrem Vorgehen und ihren Erfahrungen berichten. Impulse gibt u. a. Julia Venske (Künstlerin). Der Workshop wird in Kooperation mit dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Landesverband Bayern e. V. sowie dem Verband Freie Darstellende Künste Bayern e. V. durchgeführt.

Die Workshops finden online via Zoom statt; eine Anmeldung ist notwendig.