Wettbewerb: Kultur- und Kreativpiloten

Kreative Gründer, Selbständige und Freiberufler aus allen Kreativbranchen können sich bis 30. Juni 2015 für die Auszeichnung als “Kultur- und Kreativpilot” bewerben. Ob allein oder im Team, mit einer außergewöhnlichen Idee oder der laufenden Geschäftstätigkeit – der Wettbewerb sucht außergewöhnliche Ideen und Menschen, die der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland ein Gesicht geben.

Die Bewerbung erfolgt in zwei Stufen. Für die erste Stufe der Bewerbung über ein Online-Formular sollen eingereicht werden:

  • Eine kurze Beschreibung der Idee und Geschäftstätigkeit (maximal drei Seiten)
  • Ein Motivationsschreiben, aus dem hervorgeht, warum man sich als Kultur- und Kreativpilot sieht (eine Seite)
  • Ein komprimierter Lebenslauf (eine Seite pro Person)
  • Zusätzlich können sich Bewerber/innen mit Ihren Ideen in einem Handyclip präsentieren (maximal 30 Sekunden)

Nach einer Vorauswahl aus den schriftlichen Bewerbungen gibt es ein 30-minütiges Gespräch, auf dessen Grundlage 32 Titelträger ausgewählt werden.

Nach der Auszeichnung können Preisträger an Workshops teilnehmen und in einen Erfahrungsaustausch mit Mentoren, Experten und anderen Titelträgern treten. Die Auszeichnung wird durch das Bundeswirtschaftsministerium vergeben.

http://kultur-kreativpiloten.de

https://www.facebook.com/kreativpiloten

https://twitter.com/kreativpiloten