Foto © IHK Aschaffenburg

Von Kreativen für Kreative | www.buntermain.de Die Website von und für Kultur- und Kreativschaffende aus der Region Aschaffenburg ist online!

1 Website = Nutzen³. Kultur- und Kreativschaffende aus der Region Aschaffenburg haben seit dem 02. April 2019 eine digitale Plattform – mit dreifachen Mehrwert. Denn www.buntermain.de bietet den Mitgliedern und Nutzern nicht nur eine wertvolle Datenbank, sondern dient auch als aktuelle Informationsquelle und digitale Wirkungsplattform.

| “Buntermain” als Vorzeigemodell

Vor knapp 2,5 Jahren gründete sich auf Initiative der IHK Aschaffenburg der Arbeitskreis “Kultur- und Kreativwirtschaft” – und mit ihm das IHK-Branchennetzwerk Buntermain. Kreative Unternehmer aller elf Teilmärkte der Kultur- und Kreativwirtschaft bilden hier eine Gemeinschaft. Regelmäßiger persönlicher Austausch ermöglicht es den Mitgliedern, Synergien zu nutzen, neue Ideen zu entwickeln und sich gegenseitig zu unterstützen. Der nächste logische Schritt? Die digitale Vernetzung. Die Plattform www.buntermain.de vereinfacht den Austausch untereinander und schafft den Kreativunternehmern außerdem eine Bühne, um sich und ihre Projekte anhand von Arbeitsbeispielen und Referenzen zu präsentieren.

| Die Kultur- und Kreativwirtschaft am bayerischen Untermain

Als »groß, aktiv und stabil« beschreibt bayernkreativ-Leiter Oliver Wittmann die Branche am Bayerischen Untermain. Denn die Kultur- und Kreativwirtschaft ist längst keine Nische mehr; sondern ganz im Gegenteil – eine Wachstumsbranche. Das zeigen Umsatz- und Beschäftigungsentwicklung der letzten Jahre*. Die Branche im Mainviereck hat mit der digitalen Plattform die Chance, sich noch stärker als solche zu positionieren. Zeitgleich wird deren Sichtbarkeit nach außen hin erhöht und mit Leben gefüllt – denn buntermain.de zeigt die Persönlichkeiten, (Einzel-)Unternehmer und Projekte hinter dem Netzwerk.

| Ein tolles Beispiel dafür, dass aus einer Interessenvertretung mit initiativen Beteiligten Großartiges entstehen kann!


Die neue digitale Plattform entstand als Projekt des Arbeitskreises und in Kooperation mit der IHK Aschaffenburg und bayernkreativ. Drei Kreativunternehmer haben die Gestaltung der Website in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit begleitet.
Quelle: Michael Söndermann (Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln): Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Aschaffenburg. Im Rahmen des Projekts „Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) 2018. Datenreport zur Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft in der EMN einschließlich regionaler und lokaler Profile Kurzportrait – Stand: März 2019.