Von anderen lernen: Unternehmensgründung Gründercafé in der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

Stolpersteine und unvorhergesehene Hindernisse bei der Unternehmensgründung? Nichts Ungewöhnliches. Allerdings können sie jeden Gründer/jede Gründerin zeitweise ausbremsen. Zweifellos wächst man an seinen Aufgaben – es gibt dennoch Herausforderungen, die sich vermeiden lassen. Genau deshalb ist der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und erfahrenen UnternehmerInnen so wertvoll.

Die Kreativdirektorin und Unternehmerin Verena Hennig präsentierte das von ihr gegründete Designlabel AKTTEM. Seit 2012 erforscht und produziert sie mit ihrem Designbüro Studio Verena Hennig fortschrittliche Designlösungen für eine nachhaltigere Zukunft. Thomas Kori-Lindner, Grafik Designer & Digital Artist, sprach über die Anfangshürden der Selbstständigkeit und was man beachten sollte, wenn man sein eigenes Unternehmen aufbaut. Anna Maria Bienieck, Künstlerin und Designerin, bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Kunst und Design. 2017 gründete sie ihre eigene Marke “Who is Anna B.” und gab den TeilnehmerInnen etliche Tipps mit auf den Weg, um die Herausforderungen bei der Gründung zu meistern.

bayernkreativ-Branchenexpertin Sabine Blassmann beteiligte sich mit einem kurzen Input zu den Aktivitäten des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft.