Bildnachweis: © Bayern Innovativ GmbH/Vanessa Mund

Verlängerung der Hilfsprogramme

Es geht weiter: In einer Pressemitteilung gab das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bekannt, dass die Hilfsprogramme für Kultur- und Kreativschaffende bis Ende März 2022 verlängert werden. Und auch die Beratungs- und Service-Plattform „Bayern spielt“ bleibt nächstes Jahr aktiv.

Das sind sehr gute Nachrichten zum Monatsende! Konkret geht es um das Soloselbststständigenprogramm, das Stipendienprogramm, das Spielstätten- und Veranstalterprogramm und das Hilfsprogramm für die Laienmusik.

„Wir setzen alles daran, unsere Kulturlandschaft weiter zu stabilisieren und durch die anhaltende Krise zu lotsen.

Bernd Sibler/Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

Auf Bundesebene

Auch Bundeswirtschaftsminister Altmaier äußert sich heute zu den Corona-Wirtschaftshilfen. Die Überbrückungshilfe III Plus als Überbrückungshilfe IV für die Monate Januar bis Ende März 2022 fortgeführt. Ebenso wird die aktuell geltende Neustarthilfe Plus für Selbständige für die Monate Januar bis Ende März 2022 fortgeführt.