Foto: © dynamicwang

Das Spielstättenprogramm Bayern Bayernbonus

Anträge können jetzt gestellt werden! Unterstützt werden kulturelle Spielstätten, die von der durch die COVID-19-Virus ausgelösten Pandemie wirtschaftlich geschädigt sind und die jeweils nachweisen können, dass der Betrieb einer kulturellen Spielstätte ihr hauptsächlicher Unternehmenszweck ist und die Spielstätte ihren Sitz in Bayern hat.

Der kulturelle Rettungsschirm des Freistaats Bayern, der kürzlich beschlossen wurde, basiert auf drei Säulen und beinhaltet demnach drei Programme:

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat die Bayern Innovativ GmbH – der bayernkreativ angehört – mit dem Spielstättenprogramm beautragt.

Wir brauchen die ganze Vielfalt und Kraft, die von diesen kreativen Orten ausstrahlt. Wir brauchen die Bühnen, auf denen sich Künstlerinnen und Künstler präsentieren können. Daher ist jeder Euro aus dem Stabilisierungsprogramm gut angelegt. Bernd Sibler, Kunstminister Bayern

Zum Antrag