iStock©ANGHI

Buchhandlung des Jahres 2021

Herzlichen Glückwunsch, Buchhandlung Bräunling! Kunstminister Bernd Sibler verlieh im Puchheimer Kulturcentrum PUC Ende Oktober 2021 den Preis für „Bayerns Buchhandlung des Jahres 2021“.

Ausgezeichnet wurde der Laden von Nicola Bräunling, die durch ihre Buchhandlung die kulturelle Vielfalt und das Miteinander in der Stadt Puchheim maßgeblich prägt. Der Puchheimer Bürgermeister Norbert Seidl würdigte sie als „eine kulturelle Begegnungsstätte“ und einen „Glücksfall“ für die Stadt. Auch Oliver Wittmann, Leiter des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft, ist als Jurymitglied das besondere kulturelle Engagement der Buchhandlung Bräunling nicht entgangen.-Allgemein gute Nachrichten für den Buchmarkt in Bayern: Trotz der widrigen Bedingungen durch die Pandemie zeigten die Einsendungen, dass der Buchmarkt in Bayern mit noch mehr Innovationskraft und kulturellem Engagement aus dieser Situation hervorgegangen ist. Wir freuen uns!

„Der lokale Buchhandel gestaltet das kulturelle Leben vor Ort in Bayern wirksam mit, unterstützt die öffentliche Hand durch aktive Literaturvermittlung und schafft Lebensqualität. Auch in diesem Jahr repräsentierten die Bewerbungen eine vielfältige Buchhandelsszene in Bayern“

Kunstminister Sibler