Kreativ im Rückblick Archiv Autor: wpadminbk

Statt Heidi-Klischee die Alpen neu denken [Rückblick creativeALPS Tage 2018]

Drei Tage, sieben Orte, Dutzende Teilnehmer, zahlreiche Programmpunkte und unzählige Gespräche: Das erste crossalpine Netzwerktreffen für Kreative „creativeALPS“ hat sein Ziel, die Kultur- und Kreativwirtschaft von Bayern und Österreich zu vernetzen, leicht erreicht. Mehr noch, die Zusammenarbeit der Institutionen Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft, Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land, Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach, Oberland BarCamp, Munich Creative […]

Gipfeltreffen der Kultur- und Kreativwirtschaft im Alpenraum

Wie sich die Dinge gleichen: In Österreich gehört die Kultur- und Kreativwirtschaft zu den wirtschaftsstärksten Branchen. In Deutschland ist Bayern der Kultur- und Kreativwirtschaftsstandort Nummer Eins. Bayerische und österreichische Kultur- und Kreativschaffende machen ihre Heimat zu den innovativsten und kreativsten Regionen überhaupt. Bei den creativeALPS Tagen vom 8. bis 10. März 2018 kommt zusammen, was […]

Aufi geht’s! Mehr Kultur- und Kreativwirtschaft in den Bergen

Der Alpenraum ist ein herausragender Kultur- und Kreativwirtschaftsstandort. Die Initiative creativeALPS hat zum Ziel, dies regional und überregional sichtbar zu machen sowie die länder- und branchenübergreifende Vernetzung von Kultur- und Kreativschaffenden zu fördern. creativeALPS – Die Initiative Die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft im Alpenraum als Innovationsmotor zu stärken ist Ziel der Initiative creativeALPS. Dazu […]

[Rückblick] Kultur- und Kreativwirtschaft in Sommerhausen und Region I 3. November 2016

  Geschichtsträchtig, pittoresk und reich an kulturellen Highlights: Die Maingegend um Würzburg und Sommerhausen gehört zu den schönsten Regionen Bayerns. Und sie hat eine besonders vielseitige Kultur- und Kreativszene. Bei einer gemeinsam organisierten Veranstaltung informierten bayernkreativ, das Landratsamt Würzburg und die Marktgemeinde Sommerhausen über die Kreativlandschaft der Region und über spezielle Angebote zur Unterstützung von Kreativen […]

[Rückblick] 9. November 2016 I bayernkreativVERNETZT – Handel in Nürnberg

Der Handel war immer im Wandel – aber lange nicht mehr so stark wie zurzeit. Vor allem die Digitalisierung der Wirtschaft stellt den stationären Handel vor vielfältige Herausforderungen. Mit dem Piloten des Matching-Workshops “bayernkreativVERNETZT” wollten die IHK Nürnberg für Mittelfranken und das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft Einzelhändler und Kultur- und Kreativschaffende aus Nürnberg […]

Jackpot am 23.09.2016 – Bundesweiter Aktionstag für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Sich von der Muse küssen lassen, eine Upcycling Tour machen oder Kunst im Bett erleben: Das Bundeswirtschaftsministerium ruft alle Kultur- und Kreativunternehmen bundesweit dazu auf, am 23. September 2016 zu zeigen, wie abwechslungsreich und überraschend die Kultur- und Kreativwirtschaft ist. Wer sich noch nicht zum JACKPOT 24 h | Kultur- und Kreativwirtschaft | Bundesweit angemeldet […]

Creative Camp Bayern 2016 – Marken haben viele Geschichten

Marken haben viele Geschichten – erzählt Sie! Wie können Künstler und Kreative internationalen Großunternehmen Impulse geben? Unter dem Motto „Working | Learning | Networking“ haben die CommClubs Bayern e.V. und bayernkreativ vom 21. bis 23. Juli 2016 bayerische und europäische Kultur- und Kreativschaffende zum „Creative Camp 2016“ nach Mittelfranken eingeladen – und ihnen Gelegenheit gegeben, an […]

[Rückblick] 18. Juli 2016 I Kreativität kennt keine Ferien – Canvas-Workshop Selb

Eigentlich war das Schuljahr an der Berufsfachschule für Produktdesign vorbei – nach dem Notenschluss stand nur noch die Zeugnisvergabe bevor. Zwölf Schülerinnen und Schüler brannten dennoch darauf, frühzeitig Geschäftsmodelle für ihre kreativen Ideen zu entwickeln. bayernkreativ-Branchenexpertin Inci Ceylan hat in Selb in drei Workshops mit dem Business Model Canvas die Gründung eines Verlags, eines Modelabels […]

CONTENTshift: Wettbewerb für Start-ups aus der Contentbranche

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels macht Ernst mit der Förderung von innovativen Geschäftsideen. Startups aus der Content-Branche können sich ab sofort für das Förderprogramm CONTENTshift bewerben. Eine elfköpfige Jury wählt unter den Einsendungen Unternehmen aus, die drei Monate lang von erfahrenen Coaches begleitet werden. Für die unternehmerische Weiterentwicklung bieten die Veranstalter Zugang zu Netzwerken und […]