THE ARTS+ / Alexander Heimann

THE ARTS+ Leistungsschau der Kreativität und Innovationskraft

THE ARTS+ ist das Business-Festival zur Zukunft der Kultur- und Kreativwirtschaft während der Frankfurter Buchmesse. Kandidaten aus allen kreativen Branchendisziplinen, wie aus Kunst, Gestaltung, Fashion, Architektur, Film, Games oder Publishing, die an der Schnittstelle von Kreativität und Technologie neue Möglichkeiten schaffen, können bei THE ARTS+ ihre innovativen Geschäftsmodelle einem breiten Publikum vorstellen.

THE ARTS+ findet 2017 vom 11. bis 15. Oktober während der Frankfurter Buchmesse statt. Zu den Festivalthemen gehören u.a. Innovationsförderung, neue Geschäftsmodelle im Kreativ- und Kultursektor sowie kreative künstliche Intelligenz. Am Samstag, den 14. Oktober 2017 findet im Rahmen des THE ARTS+ Festivalprogramms von 11.00 bis 15.00 Uhr die „Innovation made in Germany Show“ statt. Ziel dieser Innovationsschau ist es, einer Auswahl der vielversprechendsten Köpfe und Projekte aus allen Bundesländern eine Bühne zur Präsentation zu bieten.

Für kreative Pioniere aus dem Freistaat Bayern stehen bis zu drei Plätze zur Verfügung. Die Bewerbungen werden vom Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft koordiniert. Die Auswahl erfolgt durch die Programmleitung des Festivals in Abstimmung mit bayernkreativ.


WARUM IHR UNBEDINGT DABEI SEIN SOLLTET

THE ARTS+ bietet Euch…

  • Zugang zu dem THE ARTS+ Netzwerk von Experten, Unternehmern und Investoren aus dem Kultur- und Kreativsektor und damit Zugang zu potenziellen Geschäftspartnern und Förderern aus aller Welt
  • Mediale Aufmerksamkeit durch die Nennung im Programm sowie die Einbindung in die internationale Kommunikationskampagne von THE ARTS+
  • Öffentliche Aufmerksamkeit über die Nennung und Vorstellung der Kandidaten im Rahmen des THE ARTS+ Programms sowie der Präsentation vor Ort
  • Die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten und potenziellen Kooperationspartnern aus ganz Deutschland zu vernetzen
  • Auf Wunsch Unterstützung durch bayernkreativ für eine optimale inhaltliche und organisatorische Präsentation des Projekts

WEN WIR SUCHEN

  • Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft, die interdisziplinär ausgerichtet sind und/oder eine neue Form des Unternehmertums leben.
  • Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft, die keine Angst vor Branchengrenzen haben, neue Technologien – wie AR/VR, 3D, IoT, K.I, … – oder die ganz klassischen Kunst- und Kreativtechniken nutzen, um ihre Ideen in die Tat umzusetzen.
  • Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft, die ihre Innovationskraft durch ihre Ideen, Projekte und Unternehmungen bereits unter Beweis gestellt haben.

BEWERBUNG

Nutzt jetzt die Chance, Euch und Eure Ideen einem internationalen Publikum vorzustellen: Bewerbt Euch einfach mit einem aussagekräftigen Profil über unser Online-Bewerbungsformular oder sendet uns Eure Fragen mit dem Betreff „Innovation made in Germany“ an theartsplus@bayern-kreativ.de

Einsendeschluss für die Online-Bewerbung ist der 22. September 2017

Online-Bewerbungsformular