Kreativ in Bayern Archiv Schlagwort: ohm

Vortrag: Der Einfluss unterschiedlicher Audiogestaltung bei gleichem Bewegtbild

Inhalt des Vortrags ist ein Forschungsprojekt über die Rezeption von Musik und Soundeffekten bei gleichem Bewegtbild. Den Probanden wurden zwei Videos mit jeweils vier unterschiedlichen Tonspuren vorgespielt. In dem Vortrag werden die Ergebnisse dieses Forschungsprojekts vorgestellt und eventuelle Auswirkungen auf die zukünftige Gestaltungsweise einer Tonspur zum Bild diskutiert. Der Gastvortrag findet im Rahmen des designers‘ […]

Vortrag: Sensuelles Gestalten

Michaela Anzer beschreibt ihren Arbeitsprozess. Diesen durchläuft sie mit dem Ziel, Erscheinungsbilder zu entwickeln, die so natürlich wirken, als wären sie schon immer da gewesen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der lebendige Dialog mit den beteiligten Menschen, die Einbeziehung des Umfelds und der Einsatz aller Sinne. »Sensuelles Gestalten« nennt sie diese Arbeitsweise. Der Gastvortrag findet […]

Ohmrolle Fall Collection 2017

Zwei Mal im Jahr präsentieren die Studenten der Technischen Hochschule Nürnberg Ihre Abschlussarbeiten im Modul Film & Animation. Und das nicht irgendwo, sondern im Cinecittà Nürnberg – Deutschlands größtem Multiplexkino. Im November ist es wieder soweit – seid dabei und sichert euch jetzt eure Tickets im Vorverkauf an den Kassen des Cinecittàs.

Vortrag: Digitalisierung & Fortschritt

Dass durch die Digitalisierung vieler wirtschaftlicher Bereiche eine bisher nie erreichte Geschwindigkeit an Innovation & Fortschritt, sowie eine massive Produktivitätssteigerung erreicht wird, scheint unstrittig. Doch wie ist die Erfindung des Wasserklosetts im 19. Jahrhundert dem gegenüber einzuordnen? Holm Friebe setzt aktuelle Entwicklungen zu Arbeit und Produktivität in Relation. Der Gastvortrag findet im Rahmen des designers‘ […]

Vortrag: Am Anfang war das Zeichen…

…und zwar eines der zahllosen Piktogramme, Symbole und Logos, die uns täglich auf Bildschirmen, Schildern, Geräten und Produkten begegnen. Sie kommunizieren Warnungen, Gebote, Informationen, Identitäten u.v.m. Diese »lesen« wir intuitiv. Juli Gudehus reizte es, anhand viele solcher kleiner Sinninhalte einen größeren Sinninhalt darzustellen. Hierfür wählte sie die biblische Schöpfungsgeschichte. Das Resultat ihres Experiments ist eine […]